PL
Das Bild zeigt ein Model einer Grünfläche mit Bäumen, Spielplatz, Wegen, einem Teich. Eine Person hält das Model.

Heimatstadt Lublin

Jugendliche aus Lublin wollen Besucher:innen des Deutsch-Polnischen Hauses ihre Heimatstadt näher bringen.

Das Bild zeigt einen Jugendlichen, der in die Kamera schaut und ein Model einer Landschaft hält.

Die Teilnehmenden aus Lublin wollen im Deutsch-Polnischen Haus ihre Heimadtstadt aus der Perspektive der Jugend darstellen. © Antonina Polukhina

Schüler:innen der technischen Oberschule für Bauwesen Eugeniusz Kwiatkowski in Lublin schlagen vor, polnische Städte und ihre deutsch-polnische Geschichte in der Ausstellung zu präsentieren. Sie haben drei Videos erstellt, in denen sie die Altstadt Lublins, die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Majdanek und den Park Saski aus ihrer Perspektive vorstellen. Den Park haben sie außerdem als Gipsmodell nachgebaut. 

anfuehrungszeichen

Für die deutsch-polnische Aussöhnung ist es wichtig, sich näher kennenzulernen. Deshalb präsentieren wir unsere Stadt.

Projektteilnehmende

Jugendliche aus Lublin wollen Besucher:innen ihre Heimatstadt näher bringen.

Gedenkstätte Majdanek aus der Perspektive junger Menschen aus Lublin
Lubliner Altstadt aus der Sicht von Jugendlichen
Jugendliche erzählen von dem Saski-Park in Lublin und seiner Geschichte.